Herztöne. Drei Jahre Lebenswunder(n)

Montags-Impuls_ Herztöne

Heute vor 3 Jahren erblickte ein Lebenswunder das Licht der Welt, Mika.

Herztöne

Es war der Moment, in dem ich dein Herz zum ersten Mal schlagen gehört habe …
die 5. Schwangerschaftswoche …
Ein Wesen nicht größer als ein Reiskorn …
Dein Herzschlag erfüllt den Raum …
Ein Wunder.

Tränen erfüllen meine Augen.
Ein warmes Gefühl durchströmt meinen Körper, Liebe.

Die zögerliche Zuversicht weicht einer tiefen Gewissheit.
Alles was im Leben von Bedeutung ist, hat seinen Ursprung in unserem Herzen.

Verlass' dich auf dein Herz. Es schlug schon bevor du denken konntest. (Unbekannt) Klick um zu Tweeten

Dank dir …

Du eröffnest mir einen neuen Blick auf die Welt durch deine Kinderaugen.
Du erfreust dich an den kleinen Dingen.

Du steckst mich mit deiner Begeisterung an.
Deine kindliche Neugierde beflügelt mein Interesse.

Deine unermüdlichen Fragen regen mich zum Nachdenken an.
Ja, warum eigentlich (nicht)?

Du appellierst an mein Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit den Ressourcen deiner Zukunft und der kommenden Generationen.

Du verleihst deinen Gefühlen Ausdruck.
Trauer, Wut, Angst und Freude.
Aus tiefsten Herzen mit voller Wucht.
Lässt sie kommen … und auch wieder gehen.

Du spiegelst mir mein Verhalten und meine Gefühle, schonungslos ehrlich.

Du lebst von Moment zu Moment.
Immer im JETZT, nicht im Gestern oder Morgen.

Du bringst mich in das Hier und Jetzt.
Lehrst mich Präsenz.

Du durchkreuzt meine Pläne.
Du förderst mein Improvisationstalent.

Du sagst klar ICH WILL.

Du tust nur das, woran du Spaß hast.
Im Einklang mit deinen Bedürfnissen.

Du (re)animierst mein inneres Kind.
Zum Spielen, Klettern und Toben.
Zum Purzelbäume und Rad schlagen.

Du inspirierst mich zum Schreiben.
Ohne dich gäbe es die Montags-Impulse nicht.

Wenn du hinfällst, stehst du wieder auf.
Ist doch klar, oder?

Du kennst keine Gewinner und Verlierer.
Wettkampf ist dir (noch) fremd.

Du lässt mein Herz hüpfen mit deinem Lachen.
Deine Tränen sind herzerweichend.

Du relativierst meine Alltagssorgen.
Du lenkst meinen Blick auf das Wesentliche.
In deinen kindlichen Worten steckt so viel Weisheit.

Durch dich habe ich neue Seiten an mir entdeckt.
Für dich habe ich ungeahnte Kräfte mobilisiert.
Du hast das Vertrauen in meine (weibliche) Intuition gestärkt.

Du zeigst mir, dass es möglich ist, bedingungslos zu lieben.
Du gibt meinem Leben eine neue Dimension von Sinn.

Die Zeit, von der ich dachte, ich würde sie meinem Kind schenken, war in Wahrheit die schönste Zeit, die mir geschenkt wurde. (Peter Bachér) Klick um zu Tweeten

Ich bin aus tiefsten Herzen dankbar, deine Mama zu sein.

Alles Liebe zu deinem dritten Geburtstag,
Mama (Katja)

P.S. Ob es nun deine eigenen oder andere Kinder sind, vielleicht auch dein inneres Kind …
Ich wünsche dir in dieser Woche, dass du dein Herz für die “kindlichen” Weisheiten öffnen kannst.

Schreibe einen Kommentar