30 Wünsche. Auf die Plätze! Fertig! Los! … Halt, wohin eigentlich?

Montags-Impuls_ 30 Wünsche

Willkommen im neuen Jahr.
Ich wünsche dir, dass du in diesem Jahr gesund lebst; dass du Liebe erfahren und geben kannst und wunderschöne Momente mit den Menschen teilst, die dir am Herzen liegen; dass du Freude hast an dem, was du tagtäglich tust und dich 2020 im positiven Sinne überrascht.

Wie bist du in dieses besondere Jahr gestartet?

Same, same, but different …

Das Jahr ist gerade erst 6 Tage alt, da flitzen alle schon wieder beschäftigt durch die Gegend.
Doch wohin eigentlich?

Meist gehen wir den Dingen und Aktivitäten nach, die uns auch schon im letzten Jahr beschäftigt gehalten haben. Nur weil ein neues Jahr beginnt, heißt das ja nicht, dass wir und unser Leben neu anfangen. Wir sind unterwegs auf unseren Wegen. Da kann es manchmal ganz schön kraftaufwändig sein, die eingefahrenen Bahnen zu verlassen. Und wenn wir ganz ehrlich zu uns selbst sind, dann wissen wir auch nicht so recht wohin.

In den letzten Jahren habe ich verschiede Tools mit dir geteilt, die dir helfen können, deinen inneren Kompass zu schärfen, sei es der Brief an dich selbst oder eine VisionsCollage.

Heute möchte ich dir eine neue Möglichkeit vorstellen:

Die Liste der 30 Wünsche

Du meinst, das sind zu viele, um alle in einem Jahr zu realisieren. Ja, vielleicht. Doch es sind gerade genug, um auch die Wünsche ans Tageslicht zu locken, die sich hinter unseren oberflächlichen Begierden verstecken.

Also nimm‘ dir 15 Minuten Zeit, ein Blatt Papier oder dein Lieblings-Notizbuch und einen Stift. Schreibe alle Wünsche auf, die dir in den Kopf kommen – ohne diese zu bewerten, zu unterdrücken oder dir selbst auszureden. Schreibe ALLES auf.

  • Was möchtest du gern erleben, tun, haben oder sein?
  • Was wünschst du dir beruflich, persönlich, zwischenmenschlich, gesundheitlich, materiell, finanziell oder auch im Sinne der Nachhaltigkeit?
  • Was sonst noch?

Du hast 30 Wünsche frei und wenn du willst, gern auch mehr.

Wenn du deine Liste fertig hast, dann betrachte diese in Ruhe.
Frage dich:

  • Was will ich wirklich?
  • Welche Wünsche berühren mein Herz?
  • Was würde ich bedauern, wenn es nicht Teil meines Lebens wird?
  • Was sind weniger meine Wünsche, sondern eher Erwartungen anderer?

Tausche letztere gegen eigene Wünsche aus

Dann suche dir 5 Wünsche aus, denen du im Januar und Februar deine Aufmerksamkeit und Energie widmen möchtest.

Wähle diese Wünsche möglichst aus unterschiedlichen Lebensbereichen aus.
Gibt es eventuell einen Wunsch, mit dem sich auch andere Wünsche leichter realisieren lassen würden, wenn er in Erfüllung geht?
Suche dir einen Wunsch aus, bei dem du dir sicher bist, dass du dir den Wunsch erfüllen kannst, einen Wunsch, der dich aus deiner Komfortzone lockt und einen Wunsch, der an ein Wunder grenzen würde.

Das Jahr beginnt gerade erst. Es ist Wunschkonzert-Zeit. Die Arbeit kommt nach dem Träumen. Doch dann führt sie dich eher in die Richtung, die dich zufrieden und glücklich macht.

Ich wünsche dir, dass du deinen Herzenswünschen treu bleibst,
Katja

Montags-Impuls_ HerzenswünscheGestalte dein Jahr 2020!

Zum Jahresauftakt lade ich dich ein, deine VisionsCollage für das Jahr 2020 im inspirierenden und kreativen Ambiente des Konnektiv62 zu gestalten.

9. Januar 2019, 18 – 21 Uhr, Dresden

Ticket buchen …

Schreibe einen Kommentar